Sie sind schwanger und befinden sich in einer Konfliktsituation?

 

Sie können sich vertrauensvoll an eine der folgenden telefonischen Beratungsstellen wenden. Dort erhalten Sie diskrete und kostenlose Hilfe.

 

 

 

VitaL Hilfetelefon:

0800 36 999 63

Kostenlose Hotline

24 Stunden am Tag erreichbar

 

 

ProFemina Hilfetelefon:

0 8000 60 67 67

aus Österreich und der Schweiz: 00 8000 60 67 67 0

Kostenlose Hotline

Mo - Do   7.30 - 20.30
Fr 7.30 - 17.30
Außerhalb der Beratungszeiten ist die ProFemina-Mailbox erreichbar.

 

 

Monica e.V. Hilfetelefon:

0800 / 589 25 95

Kostenlose Hotline

Mo   8 - 12 | 14 - 18
Di   8 - 12 | 14 - 18
Mi   10 - 14 |17 - 21
Do   9.30 - 17.30
Fr   8 - 12 | 14 - 18


 

VitaL

 

Zitat des Moments

»Darin unterscheidet sich das Christentum zum Beispiel vom Islam, dass nicht ein Buch, zum Beispiel der Koran, sondern eine lebende Person, der Auferstandene, der Mittelpunkt ist. Deshalb gehört auf den Altar nicht in erster Linie die Bibel, sondern an den Altar gehört der Priester.«

Der Theologe Klaus Berger in der »Tagespost« vom 24.12.2009